Angiologie | Angiologen in Marbella Krankenhaus Ochoa

Gefässmedizin (Angiologie)

(Español) Estudio, tratamiento y pruebas diagnósticas.

Home / Especialidades / Gefässmedizin (Angiologie)

Spezialität Gefässmedizin (Angiologie)

Die Gefäßmedizin oder Angiologie befasst sich mit der Untersuchung und Behandlung der Blutgefäße.

Drei große Gefäßarten bewerkstelligen den Flüssigkeitskreislauf im Körper: Arterien, Venen und Lymphgefäße.

Zur Diagnostik und Behandlung von Gefäßerkrankungen steht der Gefäßmedizin mittlerweile ein umfangreiches Arsenal an Instrumenten zur Verfügung, vom einfachen Blutdruckmessgerät bis zu hochentwickelten Diagnosesystemen wie der Magnetresonanzangiografie (MRA), oder Lymphografien mit Kontrastmittelaufnahme und dem häufig eingesetzten Farbdoppler.

Das am häufigsten von Erkrankungen betroffene Gefäßsystem sind die Venen und die medizinische Fachrichtung, die sich damit befasst ist die Phlebologie.

Phlebologie

Behandelt alle Gesundheitsstörungen im Zusammenhang mit den Venen, sowohl den tiefen als auch den oberflächlichen. Die Venenschwäche (Veneninsuffizienz) ist die Venenerkrankung, aufgrund derer am häufigsten ein Arzt aufgesucht wird. Erscheinungsformen der Venenschwäche sind Besenreiser, Krampfadern und auch das gefürchtete „offene Bein“.

Unter den Arterienerkrankung treten die arteriellen Verschlusskrankheiten am häufigsten auf, das bekannteste Symptom ist die sogenannte „Schaufensterkrankheit“, wegen der vielen erforderlichen Erholungspausen beim Gehen, mit der eine erhebliche Einbuße an Lebensqualität verbunden ist.

Die Lymphografie erkennt und behandelt Erkrankungen der Lymphgefäße, worunter Lymphödeme, meistens an den unteren Extremitäten (Elefantiasis) zum Teil aber auch an den oberen Extremitäten, am häufigsten vorkommen.

ERGÄNZENDE DIAGNOSTISCHE UNTERSUCHUNGEN

Farbdoppler

unsere Spezialisten