Keider und Gesichtschirurgie Ochoa Krankenhaus in Marbella

Zentrum Für Mund

Home / Servicios / Zentrum Für Mund

Service Zentrum Für Mund

Das Zentrum für Mund und Zahnerkrankungen, Mund, Kiefer und Gesichtschirurgie der Clínica Ochoa in Marbella ist aus der Verbindung zwischen MKG-Chirurgen und Zahnärzten entstanden, mit dem Ziel, Ärzte verschiedener Fachrichtungen, die jedoch die gleiche Körperregion behandeln, in einer Arbeitsgruppe zusammenzuführen und die Kommunikation zwischen ihnen zu verbessern.

Dieser fachärztliche Zusammenschluss ist ein simples doch wertvolles Konzept für Fälle, in denen unsere Patienten einen umfassenden Behandlungsansatz für ihr gesundheitliches Problem benötigen, in den die Gesamtheit fortgeschrittener, moderner und wissenschaftlich kontrastierter Lösungen und Behandlungsmöglichkeiten einfließt.

Im Zentrum für Mund und Zahnerkrankungen, Mund, Kiefer und Gesichtschirurgie der Clínica Ochoa in Marbella werden u. a. folgende Behandlungen durchgeführt:

Mundchirurgie

– Behandlung von Zahnretentionen

– Komplexe Zahnextraktionen oder bei Patienten mit Antikoagulationstherapie (Sintrom, Aspirin)

– Behandlung von Kieferzysten und infektionen

– Vorbereitender Eingriff vor dem Einsetzen von Zahnimplantaten, bei Verlust oder Fehlen ausreichenden Kieferknochens (Kieferknochenaufbau, Knochentransplantation, Regulierung von Knochendefekten)

Kiefer und Gesichtschirurgie

– Dysgnathie-OP, zur Korrektur von Fehlstellungen des Kiefers zum übrigen Gesichtsschädel oder zwischen Ober und Unterkiefer (Fehlbiss)

– Ästhetische Gesichtschirurgie

– Chronischer Mund und Gesichtsschmerz (orofazialer Schmerz) und Kiefergelenkerkrankungen, infektionen, Speichelsteine und Tumore.

– Gesichtstraumata und Folgeerscheinungen

– Mundkrebs

Mundkrankheiten

– Mundflechte planus

– Leukoplakien

 Diese Behandlungen können im OP-Saal durchgeführt werden, im Dämmerschlaf oder mit Vollnarkose unter Betreuung und Aufsicht von Anästhesieärzten. Dadurch werden Schmerz und unangenehme Begleiterscheinungen der Operation minimisiert, Stress und Angst werden auch bei empfindlichen Patienten ausgeschaltet. Die Erholung erfolgt in kurzer Zeit in der Klinik und wenige Stunden nach dem Eingriff kann der Patient nach Hause entlassen werden.


Ärzte